Pferd gekauft – was muss ich bei der Pferdehaftpflichtversicherung beachten?

Pferd im Anhängervon Manfred Weiblen

Endlich – der Traum vom eigenen Pferd ist erfüllt. Für viele Reit- und Pferdefreunde ein Glücksmoment. Das Pferd kann beim Verkäufer abgeholt und zum eigenen Stall gefahren werden. Dort wird es mit anderen Artgenossen zusammen untergebracht und wird mit dem neuen Eigentümer sicherlich viele Stunden gemeinsam bei Ausritten oder der Pflege verbringen. Es gilt bei aller Freude darauf, noch einen wichtigen Aspekt zu klären: Wer ist ab dem Zeitpunkt des Besitzüberganges für die Pferdehaftpflicht verantwortlich und welche Dinge sind dabei zu berücksichtigen?

Hausratversicherung im Test – 108 Tarife bei Finanztest bewertet

Spielzeughausvon Manfred Weiblen

Das Verbrauchermagazin Finanztest hat in der Ausgabe 10/2016 einen umfangreichen Test zur Hausratversicherung veröffentlicht. Insgesamt wurden 108 Tarife von 52 Gesellschaften in den Test einbezogen. Zwei Modellorte – München und Köln – wurden angenommen. Dabei handelt sich um Orte mit einem besonders niedrigen und hohen Einbruchrisiko. Wie spiegeln sich die Prämien für die Hausratversicherungen wieder? Welche Leistungen müssen Sie einschließen, damit Ihr Hausrat optimal geschützt ist?

Hausratversicherung: Bargeld zu Hause bunkern bringt im Schadensfall Probleme mit sich

Geldversteck Matratzevon Manfred Weiblen

Viele älterer Menschen scheuen das Risiko, regelmäßig zur Bank zu gehen und sich dort mit Bargeld für den täglichen Bedarf einzudecken. Die komplette Rente wird abgehoben, damit ausreichend Geld zu Hause ist und gespart werden kann. Viele Menschen kommen mit der Technik bei den Banken nicht zu Recht und sind froh, wenn die monatliche Abhebung am Geldautomaten geklappt hat. Was nicht verbraucht wird, landet im Schrank, im Sparstrumpf oder unter der Matratze. Viele Menschen machen sich keine Gedanken darüber, dass Bargeld in den eigenen vier Wänden ein absolutes Risiko darstellt. Nicht zuletzt kommt die Hausratversicherung beim Verlust nur sehr begrenzt dafür auf.

Der Streit mit der Privathaftpflicht um ein Handy – wenn die Versicherung nicht zahlt

Junge spielt mit Tabletvon Manfred Weiblen

Letzte Woche in der Onlinepresse: Ein Journalist beklagt sich über das Verhalten seiner privaten Haftpflichtversicherung. Er fühlt sich im erlittenen Schadensfall allein gelassen und fragt sich, warum die Versicherung seinen haftpflichtschaden ablehnt. Dabei ist die Privathaftpflicht doch dafür da, um Schäden zu regulieren. Selbst wenn es sein Kind war, das den Schaden verursacht hat, müsse doch dafür  Versicherungsschutz bestehen. Mittlerweile reiht sich über ein anderes Onlineportal noch ein weiterer Artikel zu dem Thema ein. Beides haben die Artikel gemeinsam: Eine Berichterstattung, die an den Tatsachen vorbeiführt.

Gerangel zwischen zwei Hunden – zahlt meine Hundehaftpflicht die OP-Kosten?

Rangelei zwischen zwei Hundenvon Manfred Weiblen

Wenn sich streiten, freut sich der Dritte. In diesem Fall der Tierarzt, nachdem zwei Hunden eine Rangelei wegen eines Kekses begonnen haben. In dem Pfotengemenge kam es so weit, dass der größere Hund, einen Rhodesian Ridgeback den kleinen Terrier gepackt und geschüttelt hat. Ergebnis: Eine Bisswunde, Operation in der Tierklinik mit Aufenthalt und eine Tierarztrechnung über 500 Euro. Nun fragt sich das Herrchen des Ridgeback, ob seine Hundehaftpflicht auch für die Kosten aufkommt, die ja nicht ganz unbeträchtlich sind.