Weihnachten mit Katzen – Gefahren vorbeugen

Katze sitzt in einer Geschenktüte und schielt

Die meisten Katzenhalter wissen es: Reste der Weihnachtsgans gehören nicht in Katzenmägen. Dominosteine und Schokoweihnachtsmänner sind ebenso tabu. Und Weihnachtsstern und Amaryllis fallen bei der pflanzlichen Dekoration auch direkt raus. Denn all das ist pures Gift für unsere Samtpfoten. Neben der akuten Vergiftungsgefahr lauern in weihnachtlichen Katzenhaushalten noch andere Gefahren. Welche das sind, wie ihr Vergiftungserscheinungen bei eurer Katze frühzeitig entdeckt und was in einem Vergiftungs- oder Verletzungsfall zu tun ist, haben wir euch hier zusammengefasst. Weiter zum Beitrag

Katze und Feuer: So reagierst du im Brandfall richtig!

Katze liegt neben Kerzen

Als Katzenmütter und –väter machen wir uns immer so einige Sorgen und spielen sämtliche Szenarien mehrmals im Kopf durch. Gerade jetzt in der Adventszeit habe ich zwei Mal überlegt, ob ich die Kerzen bei meinen kleinen Wirbelwinden tatsächlich auspacken soll. Dabei habe ich mir so einige Fragen gestellt: Wie gefährlich ist es eigentlich für die Katze, wenn in der Wohnung ein Feuer ausbricht? Wie kann ich mich und meine Katze am besten schützen? Und wie hilft die Feuerwehr im Notfall eigentlich meinen Katzen?

Weiter zum Beitrag

Katzengerechte Wohnung – die besten Tipps

Katze sitzt am Fenster und schaut raus

Immer mehr Katzenhalter gehen dazu über ihren tierischen Mitbewohner nur in der Wohnung zu halten. Zu groß ist die Angst vor den Gefahren der großen, weiten Welt. Und da gibt es bekanntlich einige. So haben Freigänger ein sehr viel höheres Risiko Opfer einer Infektionskrankheit oder eines Verkehrsunfall zu werden. Nicht zu vergessen die Bedrohung durch ausgelegte Giftköder, von denen man leider immer wieder liest.
Weiter zum Beitrag