Wie viele Katzen verträgt eine Mietwohnung?

Katze versteckt sich

Die Katze steht an erster Stelle der beliebtesten Haustiere in Deutschland. Kein Wunder, sie sind pflegeleicht, verschmust und nicht so kostenintensiv wie Hunde. Für Katzen fallen keine Steuern an und sie müssen auch nicht extra versichert werden. Wenn Ihre Katze einen Schaden verursacht, ist das durch Ihre private Haftpflichtversicherung abgedeckt.

Weiter zum Beitrag

Katzenkrankenversicherung: Immer mehr Stubentiger sind Privatpatienten beim Tierarzt

Verletzte Katze beim Tierarzt

Mit großem Abstand hat sich die Katze vor dem Hund als beliebtestes Haustier in Deutschland etabliert. Der Stubentiger ist pflegeleicht und für die Haltung in der Wohnung geeignet. Viele Katzenfreunde genießen die Gesellschaft ihres vierbeinigen Knäuels und sind bestrebt, ihm alles Gute zukommen zu lassen.

Weiter zum Beitrag

Privathaftpflicht: Wenn Katzen zum Versicherungsfall werden

Katze faucht in die Kamera

Unter allen Haustieren in Deutschland sind Katzen am häufigsten anzutreffen. Im Jahr 2016 waren es rund 13 Millionen Stubentiger, die sich in deutschen Haushalten als Freigänger oder als Wohnungskatzen tummeln. Katzen sind von der Haltung unkompliziert. Sie müssen kein Gassi gehen, verschaffen sich notfalls auch ohne menschliche Hilfe Zugang zum Haus oder zur Wohnung.

Weiter zum Beitrag